Jamandra - Kunst und Bewusstseinsentwicklung

Ein Selbstportrait in Tusche.
Das bin ich, wenn ich wütend bin.
Ja genau. Das kommt vor. Also vorsicht. ;-)

.

Aufmerksamkeit

Ganz da sein.
Ganz bei dem sein, was gerade geschieht.
Das Wesen dessen erfassen, was gerade ist.

Berühren,
wahrnehmen,
fühlen,
sich verbinden,
aufmerksam sein,
wach sein.

.

Ich bin

Prall und bunt

Ganz viel Lebenserfahrung.
Wunderbare, schwere und absurde Erlebnisse.
Weinen und Lachen.
Lieben und Loslassen.

Erde

Mein Lieblingsduft, mein Lieblingsort, meine Geborgenheit.

Geben und nehmen

Fülle,
Empfindsamkeit und Kraft,
Verbindung von Gegensätzen.
In meinen Kunstwerken, den Objekten, Bildern, Filmen und dem Schmuck.

Begleitung,
Berührung,
Vertrauen und Liebe
in inneren Erfahrungen und Körper-Energiearbeit.

Mandra Aron

Lernen und Lehren

Es gibt nichts, was ich mehr liebe, als Lernen.
Immer suche ich nach der Essenz des Seins.
Mein Entwicklungs- und Ausbildungsweg ist so breitgefächert, dass ich genau zu dem Schluss gekommen bin, zu dem auch schon Albert Einstein gekommen ist:
Je mehr ich weiss, desto mehr erkenne ich, dass ich nichts weiss.
Andererseits hat mir mein innerer Entwicklungsweg den Zugang zur Schöpfung eröffnet. Diesen Zugang zum universalen Wissen kann man nur durchschreiten, wenn man loslässt und zulässt.
Und dann lässt sich unbegrenztes Wissen unabhängig von Zeit und Raum schöpfen.

Schon immer habe ich auch individuelles Lernen gewählt.
Eigenständiges, unbeeinflusstes Experimentieren, Forschen und spielerisches Erfahren.
Genau so arbeite ich in den Bereichen, in denen ich begabt bin.

Als ganzheitliche Therapeutin begleite ich Menschen im Erweitern, Erforschen und Klären ihres Bewusstseins.
Als Künstlerin und Webdesignerin berauscht mich ein grenzenloser Erfindungsgeist.

Meine grösste Lehrerin

Mein inneres Selbst, meine Verbindung zur Schöpfung.

Mandra

Zurück zum Seitenanfang

Copyright © by Jamandra. Alle Rechte sind vorbehalten.